COVID-19 BLOG

Social Policy Response in the Global South: Evidence from 36 countries

Prof. Dr. Tim Dorlach
Prof. Dr. Tim Dorlach
Tim Dorlach has done a meta-analysis of the 36 reports of our CRC 1342 Covid-19 Social Policy Response Series. He has found that during the early phase of the pandemic, most countries have focussed on temporary and targeted benefits supporting the labour market and offering social assistance. Developing economies often used cash transfers and food relief and relied heavily on external funding, whereas emerging economies applied a broad range of measures and were acting more independently.

Mehr lesen // 19.07.2022

Martín Cortina Escudero verteidigt Doktorarbeit erfolgreich

Martín war in der ersten Förderphase Mitglied des SFB 1342 und hat in seiner Arbeit untersucht, welchen Einfluss das koloniale Erbe auf die sozialpolitischen Entwicklungen Mexikos und Argentinien genommen hat.

Mehr lesen // 24.11.2022

"One-size-fits-all-Modelle können sehr irreführend sein"

Jan Helmdag vom Swedish Institute for Social Research ist zu Gast am SFB 1342. Bei einem Vortrag zu statistischen Analysen von Arbeitsmarktreformen wies er auf einige Fallstricke hin.

Mehr lesen // 17.11.2022

Dr. Jan Helmdag
Dr. Jan Helmdag

Ali Akbar Tajmazinani als Gastwissenschaftler in Bremen

Dr. Ali Akbar Tajmazinani
Dr. Ali Akbar Tajmazinani
Tajmazinani ist Associate Professor an der Allameh-Tabataba'i-Universität in Teheran und forscht zu Sozialpolitik in überwiegend muslimischen Gesellschaften. Er verbringt derzeit ein einjähriges Sabbatical in Deutschland und kooperiert mit mehreren Forschungseinrichtungen, darunter das SOCIUM und der SFB 1342. Am 7. Dezember wird Tajmazinani einen öffentlichen Vortrag halten zur Typologie muslimischer Wohlfahrtssysteme.

Mehr lesen // 14.10.2022

Positive Rezensionen für Nullmeiers "Kausale Mechanismen und Process Tracing"

Der Band ist ein zentrales Ergebnis des Teilprojektes B01 in der ersten Förderphase und wurde nun sowohl von dem Soziologen Ulf Tranow als auch dem Historiker Johannes Nagel besprochen.

Mehr lesen // 12.10.2022

"Inwieweit wird China als autoritärer Staat von internationalen Organisationen beeinflusst?"

Harvard-Absolventin Diana Bao ist Firmengründerin, war Beraterin und hat sogar ein Musical produziert. Als mit Teilprojekt A05 assoziierte Doktorandin untersucht sie nun den Einfluss internationaler Organisationen auf die Bildungspolitik Chinas.

Mehr lesen // 10.10.2022

Diana Bao
Diana Bao

Teilprojekt A05 sucht eine studentische Hilfskraft

Zu den Aufgaben zählt die weltweite Recherche von Bildungspolitiken zur Einbeziehung von Randgruppen in die formale Bildung. Die Arbeitszeit beträgt 30 Stunden pro Monat.

Mehr lesen // 07.10.2022

Der SFB 1342 stellt sich vor: John Berten

John ist Postdoc an der Universität Bielefeld und forscht u.a. zum Einfluss von Indikatoren und Zukunftsprognosen auf die Arbeit internationaler Organisatoren. In Teilprojekt B12 untersucht er die ILO als Akteur im Covid-19-Krisenmanagement.

Mehr lesen // 21.09.2022

Dr. John Berten
Dr. John Berten

Der SFB 1342 stellt sich vor: Anh Tran

Vor ihrem Wechsel zum SFB hat Anh in Entwicklungsprojekten zu sozialer Sicherung gearbeitet. Als Doktorandin in Teilprojekt A06 forscht sie nun zu Kindergeld und dessen Effekt auf soziale Inklusion.

Mehr lesen // 08.09.2022

Anh Tran
Anh Tran

Der SFB 1342 stellt sich vor: Fabienne Müller

Nach einigen Jahren in der Diplomatie ist Fabienne an die Uni zurückgekehrt. Sie promoviert im Fach Geschichte und untersucht für den SFB die Handels- und Sozialpolitik der USA seit 1970.

Mehr lesen // 02.09.2022

Fabienne Müller
Fabienne Müller

Teilprojekt A02 sucht studentische:n Mitarbeiter:in

Das Team forscht zu Arbeitsunfall-, Arbeitslosen- sowie Rentenpolitik und benötigt Unterstützung bei Recherche/Verarbeitung von Daten und Literatur. Die Arbeitszeit beträgt 8 bis 10 Stunden pro Woche.

Mehr lesen // 24.08.2022