Zu den Aufgaben zählen das Kodieren von Dokumenten Internationaler Organisationen, Lieraturrecherche und die Vorbereitung von Publikationen. Die Arbeitszeit beträgt ca. 35 Stunden pro Monat.

Das Projekt A05 wird von Prof. Dr. Kerstin Martens und Prof. Dr. Michael Windzio geleitet und ist Teil des Sonderforschungsbereichs 1342 "Globale Dynamiken in der Sozialpolitik". Wir untersuchen die globale Diffusion von Bildungspolitiken und wie Internationale Organisationen, die im Bereich Bildung aktiv sind, Inklusivität und Generosität für unterschiedliche soziale Gruppen proklamieren. Weitere Informationen sind unter folgendem Link zu finden:

https://www.socialpolicydynamics.de/projekte/projektbereich-a-globale-entwicklungsdynamiken/teilprojekt-a05-2022-25-

Ihre Aufgaben würden u.a. die Kodierung von Dokumenten Internationaler Organisationen, Literaturrecherchen und die Unterstützung bei der Vorbereitung von Publikationen umfassen.

Umfang:

ca. 35 Stunden pro Monat

Beginn:          

Oktober 2022
Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet, aber eine längerfristige Anstellung wir angestrebt.

Bewerbungsfrist:

15. Juli 2022

Vergütung:

12,-€/Std.

Was wir erwarten:

Grundkenntnisse sozialwissenschaftlichen Arbeitens, sehr gute Englischkenntnisse (weitere Sprachkenntnisse wären von Vorteil), generelles Interesse an Internationalen Organisationen, Bildungs- und Sozialpolitik und an qualitativ ausgerichteten Forschungsmethoden 

Was wir bieten:

Mitarbeit in einem aktuellen Forschungsprojekt, Einblicke in sozialwissenschaftliche Forschungsprozesse, flexible Arbeitszeiten, guter Teamgeist

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung, die ein kurzes Anschreiben und Ihren Lebenslauf enthalten sollte, an: Dr. Dennis Niemann (dniemann@uni-bremen.de).


Kontakt:
Dr. Dennis Niemann
SFB 1342: Globale Entwicklungsdynamiken von Sozialpolitik, Institut für Interkulturelle und Internationale Studien
Mary-Somerville-Straße 7
28359 Bremen
Tel.: +49 421 218-67473
E-Mail: dniemann@uni-bremen.de