Aktuelles

"(Ein)Sichten zur Care-Arbeit. Eine Dokumentation anlässlich der Kick-Off-Veranstaltung des Projektes vom 28./29.06.2021". Die Broschüre kann kostenlos aus dem Internet heruntergeladen werden:
http://unihb.eu/caringalltogether

Vortrag "Care- und Erwerbsarbeit. Eine Einführung aus arbeitssoziologischer und sozialpolitischer Perspektive" für das carat Projekt 01.12.2022, 12:00 - 13:00 Uhr

Vortrag "Informality: Discourse, Application and Discussion" im Rahmen des A03 Jour-Fixe 21.11.2022, 13:30 - 15:00 Uhr

Vortrag "Gender - Care - Work - Matters. Eine Einführung aus arbeitssoziologischer und sozialpolitischer Perspektive" im Rahmen des Hans-Böckler-Fachclusters 'Who cares', am 24.05.2022, 18:00 - 20:00 Uhr

Organisation, Planung und Moderation des Bremer Städteraums anläßlich des Internationaler Equal Care Day (ECD2022) am 01.03.2022. Hier die auführliche Dokumentation des Bremer Städteraumes auf den Internetseiten des carat-Projektes.

Simone Scherger, Ruth Abramowski, Irene Dingeldey, Anna Hokema und Andrea Schäfer (Hg.) veröffentlichen Festschrift "Geschlechterungleichheiten in Arbeit, Wohlfahrtsstaat und Familie" (13.10.2021) Feier zur Pensionierung Karin Gottschalls (15. Oktober 2021)

carat: Kick-off-Veranstaltung (28.-29.06.2021)

Gemeinsam mit Bettina Schweizer und Dr. Sonja Bastin initiierte ich das Projekt 'carat-caring all together'. Die Einführungsveranstaltung fand am 28. und 29.06.2021 statt.

Vortrag beim Treffen des Landesverbandes Bremen des Deutschen Juristinnenverbandes (djb) (18.03.2021)

Bei Treffen des LB Bremen des djb stellte ich das neue Projekt 'CARAT - Caring all together' vor. Die klare Botschaft – Es geht nur mit vereinten Kräften!

Andrea Schäfer verstärkt Teilprojekt A03 (02.03.2021)

Die Sozialwissenschaftlerin widmet sich in "Welten der Arbeit" vor allem der Weiterentwicklung von Indikatoren und deren Integration in das Global Welfare State Information Systems (WeSIS).