Teilprojekt B01

Mechanismen der Verbreitung von Sozialpolitik

Das Teilprojekt B01 dient der Theoriebildung zu den kausalen Mechanismen der Entwicklungsdynamiken von Sozialpolitik. Das Teilprojekt wird dazu eine übergreifende Diskussion von analytischen Angeboten und Theoremen gewährleisten und auf dieser Grundlage einen eigenen theoretischen Beitrag zur Erklärung der Verbreitung von Sozialpolitik leisten. Sozialpolitiken werden auf komplexen Kausalpfaden von transnationalen Verflechtungen und dem Handeln entscheidungsrelevanter Akteure in der nationalen politischen Arena bestimmt. In diesem Teilprojekt werden wir die Kausalpfade genauer analysieren, die einen Ausbau oder eine Restriktion von Sozialpolitik begünstigen, indem wir wiederkehrende Mechanismen identifizieren. Um die Wirkungsweise der Verflechtungen verfolgen zu können, unterscheiden wir zwischen (1.) Perzeptions- und Translationsmechanismen, (2.) Kooperations- und Konfliktmechanismen und (3.) kollektiven Entscheidungsmechanismen. Im Wechselspiel zwischen empirischen Beobachtungen und begrifflich-theoretischer Diskussion, abgesichert durch interne Workshops des B-Projektbereichs, soll eine empirisch gestützte Modell- und Theoriebildung erreicht werden.

In der Theoriearbeit greifen wir Konzepte aus der Politikwissenschaft, Geschichtswissenschaft und Soziologie auf. Neben den Debatten zu kausalen Mechanismen und "process tracing" umfasst die Forschungsliteratur Arbeiten zu Diffusionsmechanismen aus der vergleichenden Policy-Analyse, Beiträge des "akteurzentrierten Institutionalismus", der transnationalen Geschichte und Globalgeschichte sowie aus den Internationalen Beziehungen. Wir wollen dabei eine rein nationalstaatliche Analyse überwinden und den Blick auf die innerstaatliche Wirksamkeit von grenzüberschreitenden Verflechtungen öffnen. Durch Hinzuziehen internationaler Experten aus diesen Arbeitsgebieten und ihre Beteiligung an drei vom Teilprojekt B01 ausgerichteten Tagungen wollen wir die interne Theoriearbeit vorantreiben und auch eine "toolbox" der möglichen kausalen Mechanismen schaffen, die die empirische Forschung in den Teilprojekten des B-Projektbereichs unterstützt. So soll eine bessere Grundlage dafür geschaffen werden, eine theoretisch kohärente und empirisch gesättigte Erklärung der Verbreitung von Sozialpolitik zu entwickeln.